auraplus

Mediale Lebens- und Business-Beratung

Die Entschlüsselung der Gegenwart leicht gemacht

Eine Aura des menschlichen Energiefeldes birgt eine gewaltige Informationsmenge in sich. Das Unterbewusstsein des Menschen äußert sich in einer Symbol- und Metaphernsprache. Während einer Aura-Lesung werden die Aktivitäten des Unterbewusstseins auditiv, visuell und kinästhetisch wahrgenommen.
Anhand der Aktivitäten des Energiefeldes erfährt man, wie der augenblickliche Zustand des Klienten ist. Über eine spezielle Methode ist es möglich, die Bilder zu deuten. Themen wie: Beruf(ung), Beziehungen (zu Partnern, Systemen, Kollegen, Freunden), Umgang mit Geld, die geistig-seelische Entwicklung oder Gesundsein laufen in einer Art Informationsfluss (auditiv/kinästhetisch) oder Videofilm (visuell) ab.
Die Psyche ist stets bemüht, dem bewussten „Ich“ Kenntnisse zu vermitteln, die sie benötigt, um gesünder, glücklicher, freier und ausgeglichener zu werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, sich spirituell weiterzuentwickeln, sondern diese Aufarbeitung fördert die Integration des Spirituellen und Materiellen zu einem autonomen, lebendigen Alltag.

typewriter

Seminare

Jeder Mensch hat die Fähigkeit eine Aura wahrzunehmen und zu deuten. Die Teilnehmer lernen „Situations-Readings“ – „Clearings“ – „Energiearbeit“, sowie das „Self-processing“ durchzuführen, als auch die Deutung der eigenen Symbolsprache. Im Seminar wird mit den physischen, ätherischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körpern gearbeitet. Über diese Energieebenen entschlüsseln wir „warum“ etwas so ist, wie es ist. Die Wechselwirkung der einzelnen Energiekörper zueinander und in Bezug auf Themen/Ereignisse werden verdeutlicht. Somit wird das Annehmen und Harmonisieren einer „Störung“ ermöglicht.
Was diese Ausbildung einzigartig macht ist, dass die Teilnehmer sowohl methodisches Handwerkzeug vermittelt bekommen, als auch die theoretischen und historischen Rahmenbedingungen – warum kollektive Themen (Mann/Frau, Geld, Systeme, usw.) so sind, wie sie derzeit sind. Woher kommen wir als menschliche Rasse? Wohin gehen wir? Das sind wichtige Aspekte der Ausbildung, damit effektivere, präzisere, liebevollere Beratungen möglich sind.

A photo by Jared Erondu. unsplash.com/photos/j4PaE7E2_Ws

Jeder Teilnehmer ist eingeladen, den eigenen Beratungsstil anhand der Wissens- und Übungsblöcke zu entfalten. LIVE-Feedback zum Inhalt und Stil sind im Seminar gewährleistet. Diese Fähigkeiten werden über fünf aufeinander aufgebaute Seminare vermittelt und schließen mit dem Zertifikat ab.
Für diejenigen, die außerhalb eine Berater-Laufbahn, einfach eine lebensumspannende Möglichkeit suchen, um die Intimbeziehung zu sich selbst zu vertiefen, sind die Aura-Seminare auch bestens geeignet. Da die Wirksamkeit der Beratung erhöht wird, wenn der Aura-Berater in sich selbst so heil als möglich ist, wird viel Fokus auf das „Ganzwerden“ des Beraters gelegt. Durch die in den Seminaren eingeleiteten Prozesse sind eine Vielfalt an Selbsterfahrung, bzw. Selbstreflexion gegeben. In jedem Seminar bekommt man Handwerkszeug, Durchblick und Möglichkeiten zu „Self-prozessing“ und „Selbst-Therapie.“

Durch alle Seminarabschnitte hindurch werden folgende unterliegende, durchgehende Arbeitsfelder intensiv bearbeitet:

• Entstehung des eigenen Beratungsstils (wie begleite ich Klienten);
• Selbstverantwortung und auch Verantwortung dem Klienten gegenüber bewusst sein;
• Wie begleite ich Menschen, Tiere, Orte, Räume erfolgreich durch ihre Emotionswelt hindurch;
• Wahrnehmung von Disharmonien, Gefühlen, Blockaden, Wohlsein (bei sich und anderen);
• Wie führe ich erfolgreich und herzlich eine Sitzung durch (auch Marketing, Preise, Ethik);
• Vertrauen in die eigene feinstoffliche Wahrnehmung gewinnen;
• Verständnis für die Eigenschaften und Möglichkeiten der Neuen Erde;
• Mein Wunsch für diese Seminare und insbesondere für die Ausbildung ist es, dass du Aura-Beratung in deinem Herzen spürst und lebst, um der reinste, projektionsfreie, klarste Kanal für dich selbst und andere zu sein, der DU sein kannst.

Grundseminar Modul 1 (2 Tage):

• Erdung, Zentrieren, Himmelung, Lichtkörper-Arbeit Teil 1;
• Die Lichtrosen, Thymus- und Zeal Point-Chakren aktivieren;
• Reinigung und Harmonisieren der Energiezentren und Räumlichkeiten: Klänge, Farben, Düfte, Edelsteine;
• Umarmung des eigenen inneren Kritikers;
• Erste Aura-Lesung (Persönlichkeits-Reading) geben;
• Zusammenhänge und Auswirkungen der Energiearbeit.

350,-EUR

03.03. – 04.03.2018
25.08. – 26.08.2018
jeweils von 10 bis 18:30 Uhr in Kirchberg/Tirol

Jetzt Anmelden

Seminar Modul 2: Innerer Mann / Innere Frau (2 Tage):

• Erkenntnisse über den eigenen inneren Mann und die innere Frau;
• Lichtkörper-Arbeit Teil 2, Gegenwartsübungen;
• Yin-Yang- , innerer Mann- / innere Frau-, Partnerschafts-Lesungen üben.

350,-EUR

15.12. – 16.12.2018
jeweils von 10 bis 18 Uhr in Kirchberg/Tirol

Jetzt Anmelden

Seminar Modul 3: Werkzeuge (5 Tage):

• Clearings und „Self-Processing“ umsetzen;
• Familienlesungen üben;
• Familienstellen umsetzen;
• Lichtkörper-Arbeit Teil 3, Engelstamm-Lesungen;
• Karmische Aufgaben-, Inkarnations- und Krafttier-Lesungen.

600,00 EUR

ACHTUNG: Neuer Termin von : Dienstag, den 30.Oktober bis Samstag den 3.November 2018
10 – 18 Uhr in Kirchberg/Tirol

Jetzt Anmelden

Seminar Modul 4: G€LD  (2 Tage):

„Money makes the world go ‘round!“: Themen Geld und Energiefluss

• Eigene Geldglaubenssätze in Erfahrung bringen und aufarbeiten;
• Das Erleben des eigenen Energieflusses in Bezug auf Geld;
• Geld- und Investitions-Lesungen üben;
• Lichtkörper-Arbeit Teil 4

350,- EUR

15.09. – 16.09.2018
10 – 18 Uhr in Kirchberg/Tirol (Erster Tag am Samstag – open end)

Jetzt Anmelden

Seminar Teil 5: Maverick (8 Tage): Abschlussseminar mit Zertifizierung

• Gesundseins-, Zukunfts-, Berufs-Lesungen üben;
• Lichtkörperarbeit Teil 5;
• Clearings: Alte Wächter und / oder Elementarwesen befreien;
• Akasha-Chronik lesen und recherchieren lernen;
Zähne lesen lernen;
• Das Einsetzen des Aura-Lesens im persönlichen Berufs- und Alltagsleben;
• Intuitives Malen der Aura und des spirituellen Führers / Krafttieres;
• Spirit Releasement – Umgang mit Erdgebundenen Seelen und geomantische Störungen.
Das Erkennen und Harmonisieren von magischen Praktiken und Beeinflussungen, die wir im alltäglichen Leben begegnen.

900,-EUR

Nächster Termin: April als auch August 2019
jeweils von 10 bis 18 Uhr in Kirchberg/Tirol

Jetzt Anmelden

Die Ausbildungsreihenfolge kann wie folgt absolviert werden – du kannst selbst die Reihenfolge und deine Geschwindigkeit bestimmen. Seminar 1, 2, 3, 4, 5 oder Seminar 1, 2, 4, 3, 5 oder Seminar 1, 4, 2, 3, 5 oder Seminar 1, 4, 3, 2, 5. Alle Seminare finden in Kichberg/Tirol (AT) statt.  Jeder Seminartag kann für € 80,- pro Tag (so oft du willst) wiederholt werden. Eine Wiederholung bringt neue Perspektiven und weitere Vertiefung der Lese-Methoden.
Vorteile von dem AuraPLUS Ausbildungskonzept und Modulen- oder Tageswiederholungen sind:
Unsere Welt verändert und entwickelt sich ständig weiter. Die Inhalte dieser Ausbildung tun es ebenso. Sie sind dem voranschreitenden Modus unserer Welt angeschlossen. Die „Wiederholung“ ermöglicht dir die Vermittlung des gegenwärtigen Zeitgeistes. Somit bist du, sowie deine Arbeit stets up to date!

Supervisions-Workshop: (2 Tage)

Das Seminar ist eine Ergänzung zur Ausbildung für praktizierende Aura-Berater und andere Therapeuten/Beraterkreise. Die Zielsetzung dieses Workshops dient der Optimierung zwischenmenschlicher Beziehungen und Kooperation zwischen dem Berater/Therapeut und den Klienten.
Interventionspraktische Kompetenzen werden erarbeitet, sowie Krisenintervention, Krisenbewältigung, Konfliktlösung. Bei diesem Seminar gibt es die Möglichkeit sich auszutauschen, sowie aktuelle Probleme konkret zu bearbeiten. Wenn vorhanden – bitte deine Fallstudien mitbringen.

375,–EUR

Termin auf Anfrage
jeweils von 10 bis 18 Uhr in Kirchberg/Tirol

Jetzt Anmelden

AuraExtra Tagung: Magie Teil 1

Erkennen und Lösen von magischen Blockaden

175,– €

Freitag, 2.November 2018

Jetzt Anmelden

* Hinweis: Geistiges Heilen stellt keinen Ersatz für die Tätigkeit eines Arztes dar. (AZ:1 BvR 784/03)