Mut beneidet zu werden – Das Chaos schütteln

Auf „Neudeutsch“ auch: Take your mess and turn it into your message

Kennst du das – den Wunsch „nicht jemanden zu werden“ und den Konflikt in dir zu tragen: „doch wer zu sein“ wollen? Bist du gefangen in diesem kollektiven „Spielwiese“?  Mut (be)neid(et) zu werden! Besitzt du das?

Das Chaos der Welt wird sich fortsetzen – STOP PLAYING IT SMALL!  Deine Authentizität trägt dich. Die Frage bleibt: wie kreativ und gelassen gehst du damit um? Bist du bereit deine Revierkonflikte zu benennen und umzuwandeln – die Machtlosigkeit die damit zusammenhängt abzustreifen?

Manchmal muss man das Chaos nur ein bisschen schütteln und es wird ein Wunder daraus.

 

Wir gehen unter anderen diese Fragen nach:

  • Wie unbehaglich ist dir deinem Erfolg?
  • Durch welche Neidthemen hinderst du dich daran, dein größtmöglichstes Potenzial zu entfalten?
  • Welcher schlechter Ruf (Rufbelastung) erwartest du, wenn DU €rfolgreich bist?
  • Hast du familiäres Erlaubnis einen unkonventionellen und riskanten Lebensweg einzuschlagen? UND €rfolgreich dabei zu sein?

Dein Leben  zu träumen heißt nicht, es zu planen – es ist Zeit, Dinge umzusetzen und zu leben – mach es!
Fragst du dich in letzter Zeit …
• Was ist meine Authentizität?
• Wie erreiche ich diese?
• Wo und wie erschaffe ich Mehrwert aus meinem Chaos?
• Wann und wie zeigt sich mein „hervorragendstes Selbst“?
• Wann war ich heute im FLOW?
• Welchen Auftrag hat das Leben an mich?

„Das Leben ist dazu da, dass wir die vielfalt erkennen, annehmen und damit wieder neues schöpfen“  (Lysa Farmer)

Gebe „ihnen“ etwas zu beneiden:
• Perform your best;
• Dynamische Ordnung ausarbeiten;
• Lebens-Arenen auswerten und beleben;
• Enthusiasmus Trigger erkennen;
• Personal Development: Attention, Affect, Action entwickeln;
• 10 Faktoren für den persönlichen Erfolg.

Klarheit, Mut, Produktivität, Energie, Umsetzung, Einflussnahme… Sich einmalig und vielfältig zusammen schütteln, um als deine eigene Authentizität, dein FLOW und Mehrwert zu gelten.

375,–EUR

Sa./So. 19./20.Oktober 2019
J
eweils von 10 bis 18 Uhr in Kirchberg/Tirol
Jetzt Termin Sichern